Danke für 2019 – gemeinsam einen weiteren Schritt vorwärts

Das Jahresende steht vor der Tür – eine gute Gelegenheit, um inne zu halten, die vergangenen Monate zu reflektieren und wieder Kraft für neue Taten zu schöpfen. Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und bedanken uns herzlich für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. In unserem Jahresrückblick haben wir unser 2019 für Euch zusammengefasst – offen, persönlich und selbstkritisch.

Unser gesamtes exanic-Team wünscht Dir besinnliche Festtage, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2020. Wir haben viel vor und wollen weiter den Alltag Vieler prägen – gemeinsam mit Euch.

 

 

Auch dieses Jahr werden wir wieder eine soziale Institution unterstützen. Diesmal lassen wir Dich, ganz im Sinne des Community-Ansatzes, an der Entscheidung teilhaben. Stimme hier ab, welche Institution die Spende erhalten soll:

 

Stiftung Wunderlampe

Bild: Stiftung Wunderlampe

Stiftung Wunderlampe

Die Stiftung Wunderlampe erfüllt Wünsche von schwer- oder langzeiterkrankten und behinderten Kindern und Jugendlichen, deren Welt geprägt ist von vielen Spitalaufenthalten, Operationen, Verzichten und Einschränkungen. In diesem schwierigen und oft auch traurigen Alltag schafft die Stiftung Wunderlampe einen Moment der Freude, einen Lichtblick, mit einem wunderschönen, unvergesslichen Erlebnis.

Mehr zur Stiftung Wunderlampe

 

 

One Life One Tree

Bild: BOS Schweiz

One-Tree-One-Life

One-Tree-One-Life ist eine Kampagne von Borneo Orangutan Survival (BOS) Schweiz in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Volontären. BOS setzt sich für den dauerhaften Schutz der letzten Orang-Utans und den Erhalt des tropischen Regenwaldes in Borneo ein. Ziel der Wiederaufforstungskampagne One-Tree-One-Life ist es, möglichst viel Geld für Setzlinge und die verschiedenen Aufforstungsprojekte in Indonesien zu sammeln. Entstanden ist das Projekt nach der verheerenden Brandkatastrophe in Borneo 2016.

Mehr zu One-Tree-One-Life

 

Die Spendenaktion läuft bis am 31. Dezember 2019.

Wir werden das Resultat im Januar 2020 kommunizieren und mitteilen, wer die Spende erhalten wird.