Änderungen in der Unternehmensführung der Digital Factory

by Digital Factory

Unser CEO Andrin Spring hat sich entschieden, ab Januar 2022 für eine längere Zeit auf Reisen zu gehen und sich so einen langjährigen Wunsch zu erfüllen. Er gibt deshalb die CEO-Rolle der Digital Factory nach drei Jahren per 1.1.2022 ab. Andrin wechselt in den Verwaltungsrat und wird das Unternehmen in der Rolle als Verwaltungsratspräsident weiter aktiv begleiten und die Zukunft mitgestalten.

Wir haben die letzten knapp zwei Jahre durch Organisationsänderungen und Rekrutierung schrittweise darauf hingearbeitet, dem Team mehr Verantwortung zu übergeben und so den operativen Betrieb der Digital Factory weitgehend unabhängig von CEO und Inhaber zu machen. Die beiden Inhaber Patrik Theiler und Victor Wismer übernehmen die CEO-Aufgaben interimistisch und stehen dem Team in einer Coaching-Rolle zur Seite, um bei Bedarf zu unterstützen. Mit diesem Setup wollen wir den eingeschlagenen Weg zu mehr Empowerment und Eigenverantwortung fortsetzen. Weil wir überzeugt sind, dass traditionelle Organisationsformen ausgedient haben. Und weil das Team in diesem Jahr bewiesen hat, dass ein solcher Setup funktioniert. Durch die VR-Tätigkeit von Andrin, die beiden Inhaber sowie den noch stärkeren Einbezug des Teams ist die Kontinuität auch im 2022 gewährleistet. Wir wollen unseren Weg konsequent weitergehen. Gemeinsam mit Euch. Und wir freuen uns darauf. Keep going!